Aktuelle Infos

Sonntags-Matineé

Sonntags - Matineé am 24.04.2016

Unsere erste Sonntags-Matineé am 24. April 2016 war ein voller Erfolg für alle Künstler. Ein herzliches Dankeschön für die Unterstützung aller Eltern und auch an die tolle Arbeit unserer Lehrkräfte.

Sonntags-Matineé

Sonntags - Matineé am 15. Mai

Und wieder waren zahlreiche Künstler der Musikschule Ebern e. V. am Start und spielten ihre schönsten Töne. Mit der 2. Sonntags-Matineé sind wir fest entschieden dies nun monatlich durchzuführen. Die Kinder haben somit die Möglichkeit ihr Geübtes vorzutragen und können vielen Leuten zugleich eine Freude machen.

Konzert - Kammerchor Ebern

Konzert - Kammerchor Ebern

Herzliche Einladung zum Kammerchor - Konzert

Anlässlich des Reformationsjubiläums hat sich der Kammerchor der Musikschule Ebern e. V. in diesem Jahr mit ausgewählter Literatur des 16. und frühen 17. Jahrhunderts beschäftigt. So stehen auf dem Programm eine 8-stg. lateinische Messevertonung von Orlando di Lasso sowie Lieder und Motetten, deren deutsche Texte von Martin Luther stammen. Den a capella Gesang des Chores ergänzen Orgelwerkevon Scheidt, Bach u. a. sowie zwei barocke Arien für Sopran und Trompete, dargeboten von Lehrkräften der Musikschule Ebern e. V. .

Geistliches Musik zum Gottesdienst - Kammerchor Ebern

Lateinische Messe

 

Samstag, 28.10.2017, 17 Uhr      Marienkirche Königsberg

nach der Ordnung des Königsberger Reformators Balthasar Düring - mit Musik der Lutherzeit

Liturg: Pfr. Peter Hohlweg

Kammerchor der Musikschule Ebern e. V., Ltg. Ulrike Zeidler

Geistliches Konzert - Kammerchor Ebern

Musik der Reformationszeit

 

Geistliches Konzert mit dem Kammerchor der Musikschule Ebern e. V.

Orlando die Lasso: Missa super "Osculetur me" á8

sowie 4-8 stimmige Motetten und Lieder nach Luthertexten von Walter, Othmayer und Praetorius

Sopran: Cornelia Schmid

Trompete: Christian Baum

Orgel: Manfred Eller

WIM-Klasse in der Grundschule Maroldsweisach

WIM-Klasse in der Grundschule Maroldsweisach

Jens Fertinger, Dorfplatz 2, Ditterswind, 96126 Maroldsweisach, 16. Jan. 2017

-------------------------------------------------------------------------------------------------

 

WIM-Projekt startet nun auch an der GS Maroldsweisach

 

Maroldsweisach – Sobald für die ABC-Schützen der ersten Klasse an der Grundschule Maroldsweisach das zweite Schulhalbjahr beginnt, startet auch in dieser das WIM-Projekt (WIM = Wir musizieren). Das Gesamtkonzept der Programmes ist so angelegt, dass Kinder, die das erste und zweite Schuljahr besuchen, kostenfreien musikpraktischen Unterricht in der Grundschule erhalten sollen. Der Unterricht wird im sogenannten Tandem mit der Klasse im Rahmen des regulären Lehrplans durchgeführt, das heißt: eine Grundschullehrkraft und eine externe Musikfachkraft gestalten ihn gemeinsam. Erklärtes Ziel ist es, dass nach eineinhalb Jahren WIM-Unterricht eine Basis bei den Kindern vorhanden ist, auf der die weiterführende musikalische Bildung in Form von sing- und Instrumentalklassen, Musik-AGs, Gruppen- bzw. Individual-Unterricht aufgebaut werden kann. Der WIM-Unterricht erstreckt sich auf drei Schulhalbjahre bis zum Ende der zweiten Klasse und wird mit einer Wochenstunde im Regelunterricht durchgeführt. Das Projekt besteht dabei aus folgenden Schwerpunkten: Elemente der Musikalischen Grundausbildung, gemeinsames Singen und Bewegen mit Musik, Instrumentenvorstellung und Aufführungen des Gelernten im Rahmen von Schulveranstaltungen.

 

Da kam für die Grundschule Maroldsweisach unter anderem auch die Sachspende der Firma Hartsteinwerke Bayern-Mitteldeutschland (BAG) gerade recht! Betriebsleiter der Produktionsstätte in Maroldsweisach Sebastian Bär brachte am vergangenen Montag drei komplette Sätze Klangbausteine mit. Erste Spielversuche wurden von Schülern und Schülerinnen der vierten Klasse in Maroldsweisach sofort nach der Übergabe unternommen. Andrea Wölfel-Selzam hat sich einer gesonderten Ausbildung unterzogen, um das WIM-Projekt entsprechend qualifiziert durchführen zu können. Ihr zur Seite steht Florian Werner von der Musikschule Ebern. Er studierte Elementare Musikpädagogik an der Hochschule für Musik in Würzburg und erteilt seit 2010 musikalische Grundkurse an verschiedenen Musikschulen und Kindergärten.

Kammerchor-Konzert der Musikschule Ebern e. V.

Kammerchor-Konzert der Musikschule Ebern e. V.

30 Jahre Kammerchor Ebern

In 30 Jahren wurde viel gesungen und musiziert. Einen Auszug der schönsten Momente können sie am kommenden Wochenende an 2 Konzerten bewundern. Wir wünschen unserem Kammerchor alles Gute zum Geburtstag und weiterhin tolle Konzerte.

 

Samstag, 22.10.16, 19.30 Uhr

St.Peter und Paul in Rattelsdorf

 

Sonntag, 23.10.16, 17.00 Uhr

Stadtpfarrkirche St. Laurentius in Ebern

Auf geht´s ins neue Schuljahr 16/17!

Die Musikschule Ebern e. V. ist vom 15. - 28. August im Urlaub.

Zurück sind wir ab dem 29. August und begrüßen somit all unsere Schüler mit deren Eltern herzlich zum Beginn des neuen Schuljahres 16/17. Unseren neuen Schülern wünschen wir viel Spaß, Freude und Erfolg mit dem Instrument. Allen bisherigen Schülern wünschen wir natürlich genau das gleiche und hoffen auf viele weitere Jahre.

Bei Fragen, Sorgen und Problemen stehen wir zu folgenden Zeiten telefonisch unter 09531 94 43 005 oder info@musikschule-ebern.de zur Verfügung!

Unsere Sprechzeiten:
Mo - Fr 08.00 Uhr - 13.00 Uhr

Das Kollegium der Musikschule Ebern e. V. wünscht einen guten Start und verbleibt mit musikalischen Grüßen!

Ihr Christian Baum
Musikschulleiter

Musikschulfest

Musikschulfest

Unter dem Motto "kommen, staunen und begeistern lassen" feiert die Musikschule Ebern e. V. ihr Musikschulfest. Neben tollen Beiträgen vieler Schüler gibt es auch für jeden die Möglichkeit sich an allen Instrumenten auszuprobieren. Zudem wird es im Pausenhof einen anreizenden Spieleparkur für Alt und Jung geben. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und wünschen bis dahin eine schöne Zeit.

Nikolausfest der Musikschule Ebern e. V.

Nikolausfest der Musikschule Ebern e. V.

Von JUNG bis ALT und von KLEIN bis GROß war alles vertreten. Rund 120 Musiker/innen waren beim vergangenen Nikoausfest der Musikschule Ebern e. V. auf der Bühne. Wir sind stolz auf unsere Schüler und freuen uns schon auf das nächste Event. Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden und Helfern. Ganz besonderen Dank auch nochmals den Kuchenbäckerinnen - Danke!

Bläserklassenwettbewwerb in Werbach

Bläserklassenwettbewwerb in WerbachAm Samstag, den 27.06.2015 machten sich die Bläserklassen der Grundschule Ebern und der Grundschule Königsberg auf den Weg ins badenwürttembergische Werbach und nahmen am Bläserklassenwettbewerb des NBMB mit sehr gutem Erfolg teil. Christian Baum gratuliert von Herzen und ist stolz auf seine Schüler. 

Bläserklassenwettbewwerb in Werbach

Bläserklassenwettbewwerb in WerbachAm Samstag, den 27.06.2015 machten sich die Bläserklassen der Grundschule Ebern und der Grundschule Königsberg auf den Weg ins badenwürttembergische Werbach und nahmen am Bläserklassenwettbewerb des NBMB mit sehr gutem Erfolg teil. Christian Baum gratuliert von Herzen und ist stolz auf seine Schüler.

So, die Ferien sind nun um und wir wünschen ein gutes neues Jahr mit vielen musikalischen Höhepunkten. Ab heute, Mittwoch den 07. Januar, starten wir wieder mit dem Unterricht in allen Fächern. Die Unterrichtszeiten bleiben wie gewohnt und wir wünschen viel Spaß

Christian Baum
Leiter der Ausbildungsstätte Luftgeflüster

Termine der Kleinkindausbildung 14/15


Ebern


Dienstag:  Musikalische Früherziehung 2 (MFE 2)       17.00 Uhr - 17.45 Uhr

Dienstag:  Musikalische Grundausbildung (MGA)        17.45 Uhr - 18.30 Uhr

Donnerstag:  Musikzwerge (MZ)                                 15.45 Uhr - 16.30 Uhr

Donnerstag:  Musikalische Früherziehung 1 (MFE 1)    16.30 Uhr - 17.15 Uhr


Alle Kurse finden in der VHS, Nikolaus-Fey-Straße 2, in 96106 Ebern, statt. (Raum 1.4.)

___________________________________________________________________________________

Ebensfeld

Montag:  Musikalische Grundausbildung (MGA)     13.30 Uhr - 14.15 Uhr
  
Montag:  Musikalische Früherziehung 2 (MFE 2)    14.15 Uhr - 15.00 Uhr

Montag:  Musikalische Früherziehung 2 (MFE 2)    15.00 Uhr - 15.45 Uhr

Montag:  Musikzwerge (MZ)                                  16.00 Uhr - 16.45 Uhr

Montag:  Musikzwerge (MZ)                                  16.45 Uhr - 17.30 Uhr

Montag:  Musikalsiche Früherziehung 1 (MFE 1)     17.30 Uhr - 18.15 Uhr

Alle Kurse finden in der Pater-Lunkenbein-Schule, Rinnigstraße 5, in 96250 Ebensfeld, statt. (Musikzimmer)

___________________________________________________________________________________________________

Uetzing

Dienstag:  Musikaische Früherziehung 1 (MFE 1)       13.30 Uhr - 14.15 Uhr

Dienstag:  Musikalische Früherziehung 2 (MFE 2)      14.15 Uhr - 15.00 Uhr
 
Dienstag:  Musikalsiche Grundausbildung (MGA)       15.00 Uhr - 15.45 Uhr

Alle Kurse finden im Katholischen Kindergarten St. Johannes der Täufer, Pfarrer-Krapf-Straße 6, in 96231 Uetzing, statt. (Musikzimmer)

____________________________________________________________________________________________________________________

Königsberg

Donnerstag:  Musikalische Früherziehung 1 (MFE 1)     09.30 Uhr - 10.15 Uhr

Donnerstag:  Musikalische Früherziehung 2 (MFE 2)     10.15 Uhr - 11.00 Uhr

Donnerstag: Musikalische Grundausbildung (MGA)        11.00 Uhr - 11.45 Uhr

Alle Kurse finden im Kindergarten "Die Arche", Alleestraße 5, in 97486 Königsberg i. Bayern, statt. (Musikzimmer)

____________________________________________________________________________________________________

Augsfeld

Freitag:  Musikalische Früherziehung  (MFE)    13.15 Uhr - 14.00 Uhr

Freitag:  Musikalische Grundausbildung (MGA)  14.00 Uhr - 14.45 Uhr

Alle Kurse finden im Kindergarten St. Kilian, Herrleinstraße 31, in 97437 Haßfurt, statt. (Musikzimmer)

Blaskapelle Mürsbach

Blaskapelle MürsbachDas Vereinscoaching des NBMB hat am vergangenen Wochenende beim Musikverein Ober-/Untereschenbach mit 50 motivierten und wissbegierigen jungen Musikern stattgefunden. Weitere Fotos und nähere Informationen zum Vereinscoaching finden Sie in der Bildergalerie. Viel Spaß beim Stöbern!

Christian Baum
Leiter der Ausbildungsstätte Luftgeflüster

Musikverein Ober-/Untereschenbach

Musikverein Ober-/UntereschenbachDas Vereinscoaching des NBMB hat am vergangenen Wochenende beim Musikverein Ober-/Untereschenbach mit 50 motivierten und wissbegierigen jungen Musikern stattgefunden. Weitere Fotos und nähere Informationen zum Vereinscoaching finden Sie in der Bildergalerie. Viel Spaß beim Stöbern!

Christian Baum
Leiter der Ausbildungsstätte Luftgeflüster
 

Blaskapelle Markt Erlbach

Blaskapelle Markt ErlbachUnd wieder war ich im Auftrag des NBMB unterwegs und durfte mir Blaskapelle Markt Erlbach ein tolles Wochenende erleben. Weitere Fotos und nähere Informationen zum Vereinscoaching finden Sie in der Bildergalerie. Viel Spaß beim Stöbern!

Christian Baum
Leiter der Ausbildungsstätte Luftgeflüster

Vereinscoaching Musikverein Zeckern

Vereinscoaching Musikverein ZeckernMit viel Spaß und guter Laune wurde auch beim Musikverein Zeckern das Vereinscoaching mit Erfolg durchgeführt. Weitere Fotots und nähere Informationen zum Vereinscoaching finden Sie in der Bildergalerie. Viel Spaß beim Stöbern!

Christian Baum
Leiter der Ausbildungsstätte Luftgeflüster

Vereinscoaching Stadtkapelle Hammelburg

Vereinscoaching Stadtkapelle HammelburgHier ein motivierter Einblick in das Vereinscoaching, ausgehend vom NBMB, mit der Stadtkapelle Hammelburg. Weitere Fotos und nähere Informationen zum Vereinscoaching finden Sie in der Bildergalerie. Viel Spaß beim Stöbern!

Christian Baum
Leiter der Ausbildungsstätte Luftgeflüster

Dankeschön!

Wir bedanken uns herzlich bei all unseren Schülern und Eltern für das gelungene Jahr 2013 und wünschen ruhige und besinnliche Festtage, schöne Ferien und einen tollen Start ins neue Jahr. Ab dem 07.01.2014 sind wir wieder für Sie da.

Christian Baum
Leiter der Ausbildungsstätte Luftgeflüster

Seniorenweihnacht der Stadt Ebern

Seniorenweihnacht der Stadt EbernAm Sonntag den 08.12.13 trafen sich ca. 250 Senioren zur alljährlichen Seniorenweihancht in der Aula der Mittelschule zum plaudern, genießen und staunen. Denn, unsere Schüler der Ausbildungsstätte Luftgeflüster präsentierten sich von der besten Seite. Tolle Töne und ein kräftiger Applaus brachten den tollen Tag zum Ende. Herzlichen Dank an alle und bis zum nächsten Jahr.

Christian Baum
Leiter der Ausbildungsstätte Luftgeflüster

Seniorenweihnacht in Heubach

Seniorenweihnacht in HeubachAm Sonntag fand in Heubach der alljährliche Nikolausmarkt statt und wir waren mit der Ausbildungsstätte Luftgeflüster dabei. Der Seniorenkreis aus Heubach trifft sich immer zuvor im Haus der Bäuerin. Neben Geschichten, Gedichten und leckeren Kuchen, gab es auch tolle Weihnachtslieder der jüngsten Instrumentalisten der Ausbildungsstätte Luftgeflüster zu hören. Ein herzliches Dankeschöne für die Einladung und bis zum nächsten jahr.

Christian Baum
Leiter der Ausbildugnsstätte Luftgeflüster

Advents-Wanderung 2013

Advents-Wanderung 2013Mit einer wahnsinnigen Energie liefen am vergangenen Samstag 45 Kinder der Ausbildungsstätte Luftgeflüster von Ebern nach Reuterbrunn und am Abend wieder zurück. Dort am Zeltplatz brannte schon ein kleines Lagerfeuer und der Kinderpunsch war angerichtet. Sobald sich alle ein wenig in der Hütte aufgewärmt hatten, ging es los mit der Brotzeit. Neben Würstchen mit Brötchen, Kuchen, süße Leckereien und das selbst angerichtete Stockbrot, hatten alle einen riesen Spaß. Gemeinsame Spiele und interessante Gespräche erfüllten den Tag mit gutem Ergebnis.

Christian Baum
Leiter der Ausbildungsstätte Luftgeflüster

St. Martinsumzug in Kooperation mit dem kirchlichen Kindergarten

St. Martinsumzug in Kooperation mit dem kirchlichen KindergartenAm Montag, den 11.11.13 fand der St.Martinsumzug des kirchlichen Kindergartens "Arche Noah" in Ebern statt. Mit dabei waren wieder einige Kinder der Ausbildungsstätte Luftgeflüster um den Kindergarten musikalisch zu unterstützen. Trotz der Kälte waren wir mit großer Freude dabei und konnten mit vielen bekannten Martinsliedern begeistern. Dem Kindergarten ein herzliches Dankeschön für die erneute Einladung und auf ein weiters Miteinander.

Christian Baum
Leiter der Ausbildungsstätte Luftgeflüster

Wochenend-Workshop in Obertheres

Wochenend-Workshop in ObertheresDer NBMB - Landkreis Haßberge hatte am vergangenen Wochenende einen Workshop für traditionelle Blasmusik in seinem Kursangebot. Zusammen mit motivierten und interessierten Musikern aus dem Landkreis ging es Christian Baum, der als Dozent geladen war, in erster Linie um das Grundgerüst der traditionellen Blasmusik. Hinzu kam natürlich die spezielle Stilistik und Artikulation. Ganz weit vorne steht natürlich immer der Spaß und die Freude an und mit der Musik, was bei den Erfolgserlebnissen am Wochenende überhaupt kein Problem war. Vielen Dank an den NBMB für die Einladung und allen Musikern viel Erfolg beim Umsetzen in den heimatlichen Vereinen.

Christian Baum
Leiter der Ausbildungsstätte Luftgeflüster

Wochenend-Workshop mit dem Musikverein Eußenheim e.V.

Wochenend-Workshop mit dem Musikverein Eußenheim e.V.Der Musikverein Eußenheim e.V. hielt von 05. - 06.10.2013 einen Workshop für traditionellle Blasmusik mit Christian Baum als Dozenten ab. Inhalte waren die Klangentwicklung, Artikulation, Stilistik und die Funktion des Orchesters als Einheit auf der Bühne. Motiviert und stolz verließen die Musiker das Wochenende und können sich nun auf ihr Konzert am 26.10.2013 in Eußenheim freuen. Herzlichen Dank für die Einladung und weiterhin viel Spaß und Erfolg wünscht

Christian Baum
Leiter der Ausbildungsstätte Luftgeflüster

Danke für ein erfolgreiches Schuljahr 2012/2013!

Die Ausbildungsstätte Luftgeflüster blickt auf ein sehr erfolgreiches Schuljahr zurück. Vielen Dank an alle, die Dieses beim Sommerfest gebührend mit uns gefeiert haben.
Die Ab- und Anmeldefristen sind am 31. Juli 2013. Diese werden auf der Geschäftsstelle Heubacher Hauptstr. 6,96106 Ebern oder per E-Mail unter info@luftgefluester.de entgegen genommen.

Vom 31.07.2013 bis einschließlich 23.08.2013 ist unser Büro in den Ferien.
Ab dem 26.08.2013 sind wir wieder für Sie da und wünschen bis dahin einen schönen Sommer und gute Erholung.

Ihr Christian Baum
Leiter der Ausbildungsstätte Luftgeflüster

Sommerfest mit Sonne

Sommerfest mit SonneAm Sonntag, den 9. Juni 2013, konnten wir unser Sommerfest in der Städtischen Turnhalle in Ebern feiern. Es war einiges geboten und alle haben ihren Auftritt klasse gemeistert. In den nächsten Tagen wird es in der Bildergalerie Impressionen des Festes geben, an dem sogar die Sonne vorbeigeschaut hat. Vorab schon einmal ein Presseartikel hier. Herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen des Tages beigetragen haben!

JETZT ANMELDEN: Musikzwerge, Musikalische Früherziehung, Musikalische Grundausbildung

JETZT ANMELDEN: Musikzwerge, Musikalische Früherziehung, Musikalische GrundausbildungAb Oktober starten neue Musikkurse für Kinder ab 18 Monate. Eine detaillierte Übersicht der Kurse gibt es in unserem Kursangebot. Die Anmeldung finden sie hier. Wir freuen uns auf viele, neue Kinder!

Instrumentenvorstellung in Königsberg

Instrumentenvorstellung in KönigsbergAm 24. April 2013 war das Team der Ausbildungsstätte Luftgeflüster zur Instrumentenvorstellung an der Regiomontanus-Volksschule / Grundschule in Königsberg. Die 1. und 2. Klässler durften sich an allen Instrumenten ausprobieren und hatten dabei viel Spaß. Mehr Bilder gibt es hier.

Jugendblasorchester Ebern meisterte Auftritt bei ABSOLUT MUSIK

Jugendblasorchester Ebern meisterte Auftritt bei ABSOLUT MUSIKHier gibt es Bilder von dem erfolgreichen Auftritt am 20. April 2013.

Viel Applaus für den Luftgeflüster-Nachwuchs in Augsfeld

Im Rahmen des Blasmusikabends der Augsfelder Musikanten haben unsere Schüler Nils, Sebastian und Felix ihren Auftritt mit Bravour gemeistert. Herzlichen Glückwunsch!

Herzliche Einladung zum Musikcafé!

Die Ausbildungsstätte Luftgeflüster in der Presse

Hier ein Bericht über die Kooperation der Ausbildungsstätte Luftgeflüster mit dem Blasorchester Ebern e.V.
Hier ein Bericht zum Musikcafé, das ab dem 24. Februar 2013 in Ebern startet.

Diese Seite meinen Freunden empfehlen

Uns ist Datenschutz sehr wichtig - erst mit dem zweiten Klick auf den jeweiligen Button können Sie diese Seite weiterempfehlen.