Musikschule Ebern: Hier spielt die Musik!

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Interessierte,

liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

ich heiße Sie auf der Homepage der Musikschule Ebern e. V. herzlich willkommen!

Unsere Musikschule zeichnet sich durch ein motiviertes, engagiertes und professionell ausgebildetes Lehrerkollegium und ein breites Spektrum an musikalischen Ausbildungsmöglichkeiten aus. Von den Musikzwergen, über die Musikalische Früherziehung und Grundausbildung bis hin zur Instrumentalausbildung in vielen Fächern und sogar der möglichen Vorbereitung auf einen beruflichen musikalischen Werdegang sind wir breit aufgestellt.

Besonders wichtig ist uns auch die Zusammenarbeit mit den umliegenden Musikvereinen, allgemeinbildenden Schulen und Kindergärten, die wir gerne auch weiter pflegen und natürlich ausbauen wollen, um allen in Ebern und Umgebung, vielleicht sogar im ganzen Landkreis, den Weg einer professionellen musikalischen Ausbildung bieten zu können.

Ich freue mich auf die neue Herausforderung als Schulleitung der Musikschule Ebern e. V., auf eine professionelle Beratung der Eltern und Schüler*innen, auf eine konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern, Kommunen und Kooperationspartnern, auf viele strahlende Gesichter von Eltern und Schüler*innen nach öffentlichen Auftritten, auf gute Zusammenarbeit mit dem Lehrerkollegium und auf eine immer weiter wachsende Musikschule.

Noch einige Worte zu meiner Person:

Mein Name ist Kristina Renner, ich komme aus Priesendorf im Steigerwald, habe zunächst eine Ausbildung zur Dirigentin an der Berufsfachschule für Musik in Bad Königshofen absolviert und anschließend Elementare Musikpädagogik mit Zusatzfach Saxophon an der Hochschule für Musik in Würzburg studiert. Bereits während des Studiums sammelte ich Unterrichtserfahrungen im Bereich Musikgarten, Musikalischer Früherziehung/Musikalischer Grundausbildung, der Bläserklassenausbildung und der Ausbildung im Holzbläserbereich. Seit einiger Zeit bin ich 1. Vorsitzende von Dreiklang e. V., Musikunterricht in Haßfurt, Dirigentin des Musikvereins Blaskapelle Kirchaich e. V., bilde für verschiedene Musikvereine den Holzbläserbereich aus, arbeite mit Kindergärten und Kindertageseinrichtungen zusammen und unterrichte Musik-/ Bewegungserziehung und Rhythmik an der Fachakademie für Sozialpädagogik der bfz in Bamberg.

Für Ihre Anliegen habe ich immer ein offenes Ohr und würde mich über Vorschläge und Anregungen jederzeit freuen. All das zum Wohle aller Schüler*innen! Mir ist wichtig, dass sich unsere Schüler*innen an der Musikschule Ebern e. V. gut aufgehoben und beraten fühlen.

  

Herzlichst

Kristina Renner, Schulleitung Musikschule Ebern e. V.



 

Aktuelle Infos

Wir haben noch freie Plätze!

In unseren Instrumentalfächern Querflöte, Blockflöte, Klavier und Gitarre haben wir derzeit noch freie Plätze.

Außerdem sind in folgenden Kursen der Elementaren Musikpädagogik noch Kapazitäten verfügbar:

- Musikzwerge Zwischenkurs in Ebern (ab 2/2,5 Jahren)

- Musikzwerge in Maroldsweisach (ab 18 Monaten)

- Musikalische Früherziehung 1 in Ebern (ab 3 Jahren)

- Musikalische Früherziehung 2 in Ebern (ab 4 Jahren)

- Musikalische Grundausbildung in Ebern (ab 5 Jahren)

- Instrumentenkarussell in Ebern (Grundschulalter)

- Instrumentenkarussell in Neubrunn (Grundschulalter)

- Instrumentenkarussell in Maroldsweisach (Grundschulalter)

Bei Fragen können Sie sich gerne an das Musikschulbüro (09531-9443005, info@musikschule-ebern.de) wenden. Das Anmeldeformular finden Sie unter www.musikschule-ebern.de - Downloads.

 

Auch in den Gitarre-Kursen, die die Musikschule in Kooperation mit der Vhs Ebern anbietet, sind derzeit noch Plätze verfügbar:

- Gitarre Einsteiger-Crashkurs, montags ab 16.11.2020

- Gitarre für Fortgeschrittene, donnerstags ab 12.11.2020

Anmeldungen hierfür nimmt die Vhs entgegen.

Musikschule bleibt weiterhin geöffnet!

Musikschule bleibt weiterhin geöffnet!

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen,
mit Freude dürfen wir Ihnen mitteilen, dass wir auch während des Lockdowns weiterhin geöffnet bleiben, uns die verantwortungsvolle Aufgabe obliegt, auch die musikalische Bildung nicht ruhen lassen zu müssen. Sämtlicher Unterricht kann und wird wie gewohnt stattfinden!
An dieser Stelle möchten wir noch einmal an die wichtigsten ‚Corona-Spielregeln‘ erinnern und bitten in diesem Zusammenhang dringend um vorbildliche Umsetzung:
- Betreten der Musikschule und der Räume von der Musikschule benutzt ausschließlich mit Mund-Nasen-Bedeckung.
- Zutritt zur Musikschule und zu den Räumen von der Musikschule benutzt haben ausschließlich Schüler*innen und Mitarbeiter*innen (ausgenommen davon sind die Unterrichtsangebote Musikzwerge, Musikalische Früherziehung, Musikalische Grundausbildung und dort wo Ausnahmeregelungen vereinbart wurden).
- Unmittelbar nach Betreten der Musikschule und der Räume von der Musikschule benutzt bitte gründlich Hände waschen oder desinfizieren.
- Der Aufenthalt in den Gebäuden soll auf den notwendigen Unterrichtszeitraum beschränkt werden. Bitte pünktlich kommen und nach dem Unterricht sofort die Gebäude verlassen. Der Wartebereich und der Aufenthaltsraum sind weiterhin gesperrt.
- Zu jeder Zeit muss zwischen allen Personen der Mindestabstand von 1,5m eingehalten werden.
- Eintritt in die Unterrichtsräume bzw. in die Räume von der Musikschule benutzt erfolgt nur nach Aufforderung durch die Lehrkraft.
- Hust- und Niesetikette einhalten.
- Der Zutritt zum Büro der Musikschule ist aktuell ausschließlich Mitarbeiter*innen gestattet. Gerne können Sie aber anrufen oder eine Email schicken.
- Um niemanden zu gefährden haben Personen mit Erkältungssymptomen keinen Zutritt zur Musikschule. Es gibt aber weiterhin die Möglichkeit die Schulleiterin per Email zu kontaktieren, um eine Erlaubnis zum Unterricht zu erhalten. Mit Fieber und starken Erkältungssymptomen gilt allerdings weiterhin das Zutrittsverbot. Kontaktdaten: schulleitung@musikschule-ebern.de
- Für persönliche Gespräche mit den Lehrkräften kontaktieren Sie die Lehrkraft direkt. Falls Kontaktdaten fehlen hilft Ihnen das Musikschulbüro gerne weiter und bittet die jeweilige Lehrkraft sich mit Ihnen in Verbindung zu setzen.
Die Musikschule gibt Ihr Bestes, damit sich alle wohl und sicher fühlen!
Wir wünschen schöne Ferien und freuen uns, alle nach den Ferien gesund, munter und voller musikalischer Vorfreude wiederzusehen!


alle Infos

Diese Seite meinen Freunden empfehlen

Uns ist Datenschutz sehr wichtig - erst mit dem zweiten Klick auf den jeweiligen Button können Sie diese Seite weiterempfehlen.